Aktuelle Ereignisse

Stand: 22.05.2020


Deutsche Meistertitel im Laser Run

 

Aufgrund der Coronakrise mussten die Modernen Fünfkämpfer der Sportgemeinschaft Bomhardschule Uffenheim lange warten, bevor sie ihren ersten Wettkampf des Jahres bestreiten durften. Dafür reisten sie nach Nürnberg, wo unter strengen Auflagen die Internationalen Deutschen Meisterschaften im Laser Run ausgetragen wurden. Laser Run, die Kombination aus Laufen und Schießen mit der Laserpistole, ist eigentlich eine Teildisziplin des Modernen Fünfkampfes, hat sich mittlerweile jedoch zu einer eigenständigen Sportart entwickelt. Laut Reglement wird bei den Deutschen Meisterschaften in den Einzeldisziplinen abwechselnd je viermal geschossen und gelaufen. Die Länge der Lauftrecke hängt dabei von der Altersklasse ab.

 

>> Ganzen Artikel lesen

 


 

Moderne Fünfkämpfer steigen als erste ins Training ein

 

 

Mit den modernen Fünfkämpfern nahm Mitte Mai die erste Abteilung der SBU ihren Trainingsbetrieb nach der Corona-Zwangspause wieder auf. Obwohl es sich beim Fünfkampf um eine Individualsportart handelt, trainieren die zahlreichen Uffenheimer Nachwuchssportler für gewöhnlich zusammen. Um jedoch den vom Bayerischen Landessportverband vorgelegten strengen Hygienemaßnahmen gerecht zu werden, fand die erste Einheit in Kleingruppen und mit großem Sicherheitsabstand unter den Athleten statt. Auch der beliebte Fünfkampfkeller mit Fechtbahnen und Laserschießanlage darf noch nicht betreten werden, weshalb das Training nach draußen auf den großen Rasenplatz der Christian-von-Bomhard Schule verlegt wurde. Nach der beinahe 9-wöchigen Pause standen zunächst Übungen der Grundlagenausdauer, Koordination und Athletik auf dem Programm. In den nächsten Tagen und Wochen sollen allmählich Fechteinheiten (aufgrund der Abstandsregeln ohne Lektionen im Duell!) sowie das Schießen mit der Laserpistole mit aufgenommen werden. Bis die jungen Sportlerinnen und Sportler im Alter zwischen 10 und 17 Jahren allerdings wieder ins Schwimmtraining einsteigen können, ist noch ungewiss.

 



Alle drei Volleyball-Damenteams stehen als Aufsteiger fest!

 

Nach den vielen negativen Meldungen in letzter Zeit, können wir endlich mal wieder eine erfreuliche Nachricht verkünden: Die Vertreter des Bayerischen Volleyballverbandes BVV haben sich auf eine feste Regelung  für die Wertung der Hallensaison 2019/2020 geeinigt. Die Saison musste aufgrund des Coronavirus vorzeitig abgebrochen werden. (>> Details über die Regelung des BVV)

 

Nachdem unsere SG-Teams der Damen 1 und 3 bereits vorzeitig als Meisterinnen feststanden, freuen sich nun unsere Spielerinnen der Damen 2 ebenfalls über den gelungenen Aufstieg. Zwei Spieltage vor Schluss standen sie an der Tabellenspitze, hätten jedoch noch von dieser verdrängt werden können. 

 

Der Aufstieg aller drei Teams unterstreicht die tolle Entwicklung, die unsere Spielerinnen durch den Zusammenschluss mit dem TV Bad Windsheim erreicht haben. 

 

Während das Team der Damen 1 in die Landesliga aufsteigt, treten die Damen 2 und 3 in der kommenden Saison in der Bezirksliga bzw. Bezirksklasse an. 


Meistertitel Nr. 2

 

Nach dem Team der Damen 1 errangen nun auch unsere Spielerinnen der Damen 3 den Meistertitel in der Kreisliga. Da die direkte Konkurrenz um Platz eins am letzten Spieltag schwächelte, konnte unsere SG TV Bad Windsheim/SB Uffenheim nicht mehr von der Tabellenspitze verdrängt werden. 

Eine wirklich bemerkenswerte Leistung, vor allem wenn man berücksichtigt, dass das Team mit zahlreichen sehr jungen Spielerinnen in die Saison startete. Herzlichen Glückwunsch!


Aufstieg perfekt!

 

Unsere Volleyballerinnen der Damen 1 machen die Meisterschaft zwei Spieltage vor Schluss perfekt und steigen in die Landesliga auf. Nach zwei souveränen Siegen gegen die DJK Allersberg und den SV Rednitzhembach kann unsere SG aus SBU und TVW nicht mehr vom ersten Platz verdrängt werden.


36. Winterpokal 2019 im Modernen Fünfkampf


Eröffnung der neuen MTB-Rennstrecke

Im Zuge des Vereinsjubiläums stand am 21. Juli 2019 die langersehnte und mit enormer Vorbereitungszeit verbundene Eröffnung der neuen Mountainbike-Rennstrecke am Uffenheimer Obstlehrpfad auf dem Programm. 

Zu diesem Anlass fanden im Rahmen des MTB-Frankencups gleich zahlreiche spektakuläre Rennen in unterschiedlichen Altersklassen auf dem Programm.

[weiter zum Artikel der FLZ v. 23.07.19... ]

 

>> hier geht´s zum Fotoalbum




50-Jahr-Feier

Am 20. Juli 2019 feierte unsere SBU auf dem Gelände der Christian-von-Bomhard-Schule bei strahlendem Sonnenschein ihr 50-jähriges Vereinsjubiläum. Zu diesem Anlass gaben sich u.a. der Oberbürgermeister der Stadt Uffenheim, Wolfgang Lampert, die Ehre und beglückwünschte den 1. Vorsitzenden Ralf Lischka für die ausgezeichnete Arbeit vor allem im Kinder- und Jugendsport. [weiter...]

 

hier geht´s zum Fotoalbum >>



Tolle Ergebnisse unserer Turnerinnen

 

Mit drei Podestplätzen starteten unsere Turnerinnen in das Wettkampfjahr 2019. Beim Gym Cup in Heilsbronn erkämpften sich die Mädchen der Wettkampfklasse III die Goldmedaille.

 

hier geht es zu den Bildern vom Wettkampf >>


Neuer Vorstand gewählt

 

Am 19. März 2019 fand in der Bibliothek der Christian-von-Bomhard-Schule die Jahreshauptversammlung für das Jahr 2018 statt. 

Sowohl Jürgen Priebe, der 20 Jahre als 1. Vorsitzenden die Geschicke des Vereins in besonderer Weise lenkte, als auch der Schriftführer Jürgen Jüllich legten ihre Ämter nieder. [weiter...]